Verbinde dich mit uns

LIFE+ Celebration Concert

Das Life+ Celebration Concert ist die Schwesterveranstaltung des Life Ball und bildet den fulminanten Auftakt der Life Ball Woche. Nationale und internationale Stars der Oper und des Theaters kommen zu diesem Anlass auf der Bühne des Wiener Burgtheaters zusammen, um mit einzigartigen Darbietungen ein kräftiges Zeichen dafür zu setzen, dass HIV/AIDS nur gemeinsam besiegt werden kann. Das nächste LIFE+ Celebration Concert wird am 29. Mai 2018 stattfinden.

Life+ Celebration Concert 2017- Recognize The Danger

Gemeinsam im Kampf gegen HIV und AIDS

Als eines der weltweit größten AIDS-Charity-Events feiert der Life Ball seit 1993 das Leben und setzt sich für Toleranz und Achtung gegenüber den Menschen in all ihrer Vielfalt ein. Während der Life Ball bewusst eine „lautstarke“ Inszenierung wählt, um seine Botschaft zu vermitteln und Gelder für AIDS-Hilfsprojekte zu lukrieren, ist das Life+ Celebration Concert eine Veranstaltung in einem gediegenen Rahmen, bei der Freunde klassischer Kunst und Kultur auf ihre Kosten kommen um gemeinsam auf den Kampf gegen HIV und AIDS aufmerksam zu machen. Zwischen klassischen Musikstücken, interpretiert durch Opern- und Musikgrößen, machen ausgewählte Lesungen von namhaften SchauspielerInnen die Einzigartigkeit dieser Veranstaltung aus. Inhaltlich ist der Abend Themen wie Humanität, Gleichberechtigung oder der menschlichen Würde gewidmet, spannt aber auch einen Bogen zu den aktuellen Anliegen und dem jeweiligen Motto des Life Ball, der vier Tage später stattfindet.




Verbinde dich mit uns

Das LIFE+ Celebration Concert am 6. Juni 2017

Das Life+ Celebration Concert sorgte auch am 6. Juni 2017 für musikalischen und literarischen Genuss. Unter dem Motto des letztjährigen Life Ball – Recognize the Danger – performten zahlreiche KünstlerInnen für den guten Zweck und unterstützten damit HIV/AIDS-Hilfsprojekte weltweit.

Ihre Stimme gegen AIDS erhoben die Grammy-Preisträgerin und Oscar®-nominierte südkoreanische Sopranistin Sumi Jo, die schönste Bass-Stimme der Welt, der mit Grammy und Echo ausgezeichnete Kammersänger René Pape, Linda Watson, die bedeutendste Wagner-Sängerin unserer Zeit, der Bariton und Publikumsliebling Bo Skovhus sowie Angela Denoke und darüber hinaus die Sopranistinnen Maria José Siri, Daniela Fally und Pumeza Matshikiza, die Operalia-Gewinnerin Julia Novikova, der letzte Pavarotti-Schüler und Jung-Tenor Andrea Carè sowie Ekaterina Siurina, Charles Castronovo und die Wiener Comedian Harmonists. Für magische Klänge an der Violine sorgte der ECHO Classic-Preisträger Yury Revich auf seiner Stradivari sowie das musikalische Wunderkind Alma Deutscher, die mit nur elf Jahren als jüngste Künstlerin an diesem Abend auf der Bühne stand. Für Literarischen Hochgenuss sorgten Schauspielgrößen wie Sunnyi Melles, Maria Happel, Chris Lohner, Yvonneka Kálmán und Oscar®-Preisträger Karl Markovics. Das Tonkünstler-Orchester spielte unter der Leitung von Alfred Eschwé, die Regie übernahm abermals Alexander Wiegold.

Jetzt spenden!

Unterstützen Sie uns

im Kampf gegen HIV und AIDS!

Der Verein LIFE + dient ausschließlich mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken, sowie der Entwicklungs- und Katastrophenhilfe. Er unterstützt nationale wie internationale Non-Profit-Organisationen, die sich für HIV-positive und an AIDS-erkrankte Menschen einsetzen.

REGISTRIEREN SIE SICH FÜR DEN NEWSLETTER UND ERFAHREN SIE ALS ERSTER VON UNSEREN NEUSTEN TÄTIGKEITEN.

Unterstütze uns